Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail to someone

Stephan und Christian Kletzl

„Wir sagen Firmen, wer ihre Kunden sind!“
 
Die Zwillingsbrüder Stephan und Christian Kletzl gründeten 2016 das Unternehmen UserGems. Seitdem konnten sie mit ihrer Software viele Kunden begeistern und als erstes österreichisches Unternehmen den weltweit führenden Start-up-Accelerator Y Combinator als Investor gewinnen. Mit Firmensitzen in San Francisco und in Salzburg ist das junge Unternehmen von Beginn an international aufgestellt.
 
UserGems kreiert mittels einer Software passgenaue Kundenprofile aus den firmeneigenen Adressdatenbanken. „Unser Ziel ist es, dass Unternehmen durch UserGems besser verstehen, wer die eigenen Kunden sind, wodurch wir die angebotenen Leistungen auf die Besonderheiten jedes einzelnen Kunden anpassen können“, sagt Christian Kletzl. Dies geschieht vor allem durch das Durchsuchen von sozialen Netzwerken und öffentlichen Daten der Kunden und hilft Firmen dabei, Marketingaktionen für die eigenen Kunden zu betreiben; außerdem eröffnet es auch bei der Personalsuche ganz neue Möglichkeiten. Unternehmen können so zuerst unter den eigenen Kunden nach Personal suchen, um jene einzustellen, die das Produkt bereits lieben.
 
Durch Bootcamp zu UserGems
„Wir haben in das beste Netzwerk in San Francisco eingeheiratet“, beschreibt Stephan Kletzl die Teilnahme seines Start-ups UserGems bei dem berühmten US-Accelerator Y Combinator.
Y Combinator ist ein amerikanisches Gründerzentrum, das Start-ups in der Gründungsphase mit Geld, Ratschlägen, Kontakten versorgt, ein dreimonatiges Bootcamp bietet und dafür 7 % Firmenanteile verlangt.
 
Die Bewerbung bei dem US-Accelerator-Programm war eine spontane Entscheidung: „Wir sind an einem Dienstag auf die Bewerbungsphase bei Y Combinator aufmerksam geworden und haben die fertige Bewerbung am Freitag abgeschickt“, erinnert sich Stephan Kletzl. 3.500 Start-ups hatten sich beworben. Etwa zehn Prozent davon wurden laut Kletzl zu einem Interview eingeladen und 80 Firmen wurden schließlich ausgewählt, am Förderprogramm teilzunehmen. Das Unternehmen der Kletzl-Brüder war eines davon. Sie stellten in dem Accelerator ihr ganzes Start-up auf den Kopf und gelangten über eine Zwischenstufe schließlich zu UserGems. Das Jungunternehmen mit Sitz in Salzburg und in San Francisco arbeitet in Österreich etwa mit Schlumberger und Accor Hotels zusammen und konnte als erstes Start-up in Österreich die „Innovation2Company“-Challenge der Wiener Wirtschaftskammer zwei Mal hintereinander gewinnen.
www.usergems.com
 
Stephan und Christian Kletzl wurden von Jörgis Maislinger fotografiert. Die Salzburgerin fotografiert am liebsten Konzerte und Events.

 

„Wir sagen Firmen, wer ihre Kunden sind!“

 

Fotograf: Jörgis Maislinger
joergism.blogspot.co.at